Nachrichten und Informationen zu In Kasso, Inkassobüro, Inkassodienst, Inkasso online, Inkassokosten

AKTUELLES

MIT BLICK AUF DAS JAHR 2012 - wirtschaftliche Aussichten

KONTAKT Tel. 0711 640 7104 E-Mail: info@solventia-inkasso.de
DOWNLOAD Broschüre Flyer
Solventia-Inkasso ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Inkasso- Unternehmen e.V.

TERMIN VEREINBAREN

Solventia-Inkasso Gläubigerschutz und Kreditsicherung Alexanderstr. 160 70180 Stuttgart Telefon 0711 640 7104 Fax 0711 649 4015 E-Mail: info@solventia-inkasso.de
Mit schnellen Schritten geht es dem Jahreswechsel zu. Was wird das Jahr 2012 bringen? Laut letzten Umfragen der IHK Region Stuttgart fällt der Blick der Wirtschaft auf die nahe Zukunft derzeit merklich trüber aus als zuvor. Schuld daran ist vor allem die steigende Verunsicherung darüber, ob aus der Staatsverschuldungskrise in einer wachsenden Zahl von Euroländern ein erneuter Flächenbrand an den Finanzmärkten entstehen könnte, der die globale Wirtschaft mit in den Abgrund reißen würde. Sofern sich die Regierungen in Europa endlich auf einen einheitlichen, glaubhaften Kurs zur Stabilisierung der Schuldenkrisenländer einigen, der langfristig in Richtung Sanierung der Staatsfinanzen zeigt, spricht derzeit jedoch viel dafür, dass sich die positive konjunkturelle Entwicklung in der Region Stuttgart über 2011 hinaus fortsetzen dürfte. Allgemein zeichnet sich ein schwächeres Wirtschaftswachstum in Europa in 2012 ab. Der Euroraum könnte sogar in eine leichte Rezession rutschen, aber Deutschland wird dennoch besser da stehen. Wie sieht die Prognose bei den Firmenpleiten und Verbraucherinsolvenzen aus? Es ist davon auszugehen, dass die Zahl der zahlungsunfähigen Privatpersonen weiter ansteigen wird und es zu mehr Verbraucherinsolvenzen kommen wird sobald im Wege der geplanten Reform des Verbraucherinsolvenzverfahrens die Verkürzung der Wohlverhaltensperiode auf -wie bislang geplant- drei Jahre gesetzlich beschlossen wird. Laut Creditreform sei die Verbraucherinsolvenz mittlerweile ein Massenphänomen. 6,4 Millionen Menschen seien derzeit überschuldet. Der Anteil junger Menschen, die in prekären wirtschaftlichen Verhältnissen leben, sei Besorgnis erregend. Trotz der Krise werde aber für das kommende Jahr nur mit einem leichten Anstieg der Firmenpleiten gerechnet. Eins ist sicher, auch das Jahr 2012 wird für uns Herausforderungen bereithalten. 09.12.2011 / Quelle: Stuttgarter Zeitung, IHK Region Stuttgart << zurück zur Übersicht Aktuelles